PROGRAMM-HINWEIS | DO 19. – SO 22.11.2015 | 5. Kagyü Mönlam Deutschland mit S.E. Sangye Nyenpa Rinpoche im Kamalashila Institut

Das Kagyü Mönlam ist ein traditioneller Gebetszyklus für den Frieden in der Welt und das Glück aller Wesen, das in neuerer Zeit jährlich in Bodhgaya in Indien, dem heiligsten Ort der Buddhisten, gefeiert wird. Es ist der Wunsch S.H. des XVII. Gyalwang Karmapa, das Licht dieser Gebete schrittweise in allen Ländern der Welt zu entzünden, um überall die den Gebeten innewohnende Kraft der Liebe und des Mitgefühls zu entfachen und so überall einen Beitrag für eine friedvolle und harmonische Welt zu leisten.

Screen Shot 2015-11-13 at 20.01.14In Deutschland findet das Kagyü Mönlam 2015 bereits zum fünften Mal statt. Das Kamalashila Institut lädt auch in diesem Jahr wieder alle Ordinierten und Laienpraktizierenden der Kagyü-Linien und anderer buddhistischer Traditionen aus Deutschland und Europa ein, das Kagyü Mönlam gemeinsam zu feiern. Es wird unter der Leitung von S.E. Drubwang Sangye Nyenpa Rinpoche begangen und mit dem Marme Mönlam – dem großen „Butterlampenfest” – abgeschlossen.

Begleitend zu den Sitzungen und den Ermächtigungen in Grüne Tara und Karma Pakshi wird S.E. Drubwang Sangye Nyenpa Rinpoche Belehrungen zur Praxis des Karma Pakshi geben.

Beginn: Donnerstag, 19. November, 7.30 Uhr
Grüne Tara Ermächtigung: Samstag. 21. November, 10.00 Uhr
Karma Pakshi Ermächtigung: Sonntag, 22. November, 10.00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung

Kamalashila Institut
für buddhistische Studien und Meditation
Kirchstr. 22a · D-56729 Langenfeld
Tel +49 2655 939040 · Fax +49 2655 939041
office@kamalashila.de · www.kamalashila.de

/ Bildmaterial: Kamalashila Institut