FR 24. – SO 26.6.2016 | Stupa Workshop | mit Jane Pathan-Friedewald

Wir bauen eine Stupa

Der Stupa ist ein sakrales Monument von mannigfaltiger symbolischer Bedeutung. Er kann negative Energien im Umfeld reinigen, Heilsames vermehren und zum Frieden in der Welt beitragen. Für den Bau einer Stupa sind jahrelange Vorbereitungen nötig.

Berlin, die Weltstadt der Kulturen, ist dabei sich in einen spirituellen Ort zu wandeln. Viele spirituelle Traditionen der Welt sind hier vertreten, so auch sämtliche buddhistischen Traditionen in über 50 Zentren. In einer Stadt, von der im 20. Jahrhundert zwei Weltkriege ausgingen, wo zahlreiche Monumente und Mahnmale an den Genozid der jüdischen Bevölkerung in Europa und die Gräueltaten des Holocausts erinnern, wird ein Stupa die Entfaltung von innerem Frieden und Harmonie, sowohl zwischen den Menschen als auch in der Umwelt stark beeinflussen. Bitte helfen Sie, diesen Stupa für Weltfrieden zur Vollendung zu bringen.

Der Stupa-Bau wird von Jane Pathan-Friedewald koordiniert, die sich sich intensiv mit dem Buddhismus, der tibetischen Sprache und praktischen Anwendung der buddhistischen Philosophie befasst hat. Sie ist seit vielen Jahren am Aufbau des Dharma-Zentrums beteiligt. Aus der Ferne und mit regelmäßigen Besuchen wird der Bau von Choje Lama Phuntshok Rinpoche und Khenpo Karma Namgyal aus dem Karma Lekshe Ling Institut in Nepal geleitet. Wir wollen unsere Vorbereitungen bis zum Herbst abschließen, daher freuen wir uns sehr über Mithilfe.

Nächster Wochenend-Workshop: FR 24. – SO 26. Juni 2016

Zeiten: FR 19-21 Uhr | SA + SO 10 – 17 Uhr

Sprache: Deutsch + Englisch

Anmeldung: Für die Teilnahme an Workshops bitte kontaktieren Sie uns via E-Mail

Mehr zum Projekt und wie es unterstützt werden kann, hier: www.stupa-berlin.de 
oder auf dieser Seite unter Stupa Berlin Projekt.

* * *

24 – Sun. 26 June 2016
Stupa Workshop: Let’s build a stupa!
With Jane Pathan-Friedewald

Berlin, a city full of culture, is also becoming a more spiritual city. Many of the world’s spiritual traditions find themselves represented here, including numerous Buddhist traditions, represented by more than 50 practice centres. To build a stupa in a city where two world wars began, a city that is full of monuments dedicated to the genocide of the Jewish population of Europe and the horrors of the holocaust, will contribute to the unfolding of inner peace and harmony. A stupa influences the relations between people as well as the environment. Please help us to complete this stupa, dedicated to world peace.

The construction of the stupa is being coordinated by Jane Pathan-Friedewald, who has deeply studied Buddhism, the Tibetan language, and practical applications of Buddhist philosophy. She has also been involved for many years in the building of the Bodhicharya centre. The construction is guided from afar and through regular visits by Choje Lama Phuntshok and Khenpo Karma Namgyal from the Karma Lekshe Ling Institute in Nepal. We hope to conclude our preparations by the coming autumn, and warmly welcome your assistance!

Date / Times: Friday 24 – Sunday 26 June 2016
Friday 7 pm – 9 pm,  Saturday + Sunday 10 am – 5 pm

Information + Registration: stupa-berlin@bodhicharya.de

Language: German + English