FR 7.10. – SA 8.10.2016 | Achtsam sein und kritisch bleiben… | Eine Reflexion zur Bedeutung von weisem Unterscheidungsvermögen in der buddhistischen Praxis | Vortrag und Meditationstag mit Dr. Sylvia Kolk

FREITAG: Vortrag „Achtsam sein und kritisch bleiben …“

Was ist vollkommene Freiheit? Was verlierst du, wenn du dein Begehren aufgibst? Gibst du dann all deine Leidenschaften auf oder gibt es auch eine Leidenschaft, die befreit? Erlaubst du es dir, kritisch zu bleiben? Des Buddhas Weisheitslehre ist kulturübergreifend und gleichzeitig bleibt es uns nicht erspart, die mühsame Aufgabe auf uns zu nehmen, sie Schritt für Schritt auf unsere psychischen, kulturellen, politischen und historischen Gegebenheiten zu übertragen.

Termin: FR 7.10.2016
Zeit: 19.30 – 21.15 h
Kosten: 10,- €; ermäßigt 8,- €

 

SAMSTAG: Meditations- und Übungstag

An diesem Tag werden wir das Thema des Vortrages weiter vertiefen, eigene Erfahrungen reflektieren und verschiedene Meditationsübungen durchführen. Der Tag findet vorwiegend im Schweigen statt, integriert aber auch Phasen des Austausches.

Der Tag bietet die Möglichkeit zum Einstieg, zur Wiederaufnahme oder auch zur Vertiefung der eigenen Praxis.

Bitte mitbringen: eventuell eine leichte Decke

Über die Kursleiterin: Sylvia Kolk

Dr. phil., langjährige Schülerin der Ehrw. Ayya Khema, von der sie 1995 autorisiert wurde. Weitere Inspirationen gaben insbesondere Lehrer der burmesischen Tradition.

Im Zentrum ihrer Arbeit steht die lebendige Verbindung von Alltags und Retreat-Praxis. In neuen Projekten sucht sie Formen und Methoden, die bewusstseins – befreiende Dimension der buddhistischen Lehre in einen Dialog mit sozialen, ökonomischen und politischen Themen der Gegenwart zu bringen.

2004 gründete sie in Hamburg das buddhistische Stadt-Zentrum Liebe- Kraft-Weisheit. Autorin. Aktuell – Geh und sieh selbst! Die Buddha- Lehre auf den Punkt gebracht.

Näheres unter: www.Sylvia-Kolk.de

Termin: SA 8.10.2016
Zeit: 10.00 – 16.30 h
Kosten: 60,- €; ermäßigt 50,- €
Anmeldung erforderlich!!!

Anmeldung per Email an:
solveig@streamingart.de