SA 29.10. – SO 30.10.2016 | Stupa-Miniatur-Ausstellung | Reliquien

Überbleibsel von spirituell realisierten Wesen wie Buddha Shakyamuni werden traditionell in Reliquienshrinen aufbewahrt. Sie spenden auch noch in dieser Form Kraft, Erkenntnis, Heilung und Erfüllung von Wünschen für das Wohl aller.

Bodhicharya wird im Dezember Monat einen Stupa errichten, einen 6 Meter hohen Reliquienshrine gefüllt und erbaut nach alt-indischer Baukunst. Als Auftakt für dieses einmalige Geschehen werden Reliquien in einer Ausstellung gezeigt, die oft ihren langen Weg von Indien nach Thailand und dann in den Westen genommen haben.

Leitung: Eine buddhistische Gemeinschaft aus der vietnamesischen Tradition/ Mannheim bringt diese Ausstellung zum ersten Mal auch nach Berlin.

Download: Poster A4 (PDF) | Bild Poster (PNG)