11) DO 16.03. – SO 19.03.17 | Christa Freisewinkel: »Start der Fortbildung zum Aufstellungs- & Körper Coach / Therapeut*in«

– GASTVERANSTALTUNG –

Start der Fortbildung zum systemisch, intuitiven auf Achtsamkeit & Herzarbeit basierenden Aufstellungs- & Körper Coach / Therapeut*in

Die Fortbildung verbindet Aufstellungen mit systemisch, körperorientierten, intuitiven Methoden, Hypnose, Achtsamkeit, Tanz, Trance, Meditation und Herzarbeit. Aus dem lebendigen Zusammenspiel der Systeme haben sich neue Formen und Arbeitsweisen entwickelt. Diese wirken auf Körper, Geist und Seele, beziehen alle Sinne mit ein, sind handlungsorientiert und wirken nachhaltig! Die in der Fortbildung vermittelten Inhalte und Methoden lassen sich sowohl in Gesundheits- als auch Wirtschaftskontexten, in der Begegnung mit Menschen am Arbeitsplatz oder einfach im Alltag einsetzen.

Die Termine im Überblick:

Abschnitt 1: Grundlagen
  • Modul1: Herkunft  Do – So  / 16. -19. März 2016 (32 UE) Bodhicharya Berlin
    Ahnen, Familie, Biografie, Biographische Körpermuster und transgenerationale Themen, Bedürfnisse, innere Anteile, inneres Kind, Potentiale, Fähigkeiten, ICH-Bewusstsein, transzendentales ICH (phänomenologisch betrachtet)
    Do 15.00 – 19.00 Uhr, Fr 10.00 – 19.00 Uhr, Sa 10.00 -19.00 Uhr, So 10.00 – 15.00 Uhr
  • Supervision: Fr -Abend – Sa 21. / 22.  April 2017 (15 UE) Bodhicharya Berlin
    Freitag 18.00 -22.00 Uhr und Samstag 10.00 – 19.00 Uhr
  • Modul 2: Das Herzfeld  Do – So  / –  18.-21. Mai 2017 (32 UE) Bodhicharya Berlin
    Liebe, Körperwissen, Intuition, Selbstheilung (Nullpunkt), der Impuls des Lebens, Freiheit und Verbundenheit! Herzensziele und Lebensgestaltung
    Do 15.00 – 19.00 Uhr, Fr 10.00 – 19.00 Uhr, Sa 10.00 -19.00 Uhr, So 10.00 – 15.00 Uhr

Abschnitt 2: Vertiefung

  • Modul 3: Kraftvoll im Hier und Jetzt  Do – So  / 20. -23. Juli 2017 (32 UE) Im Seminarhaus im Wendland
    Arbeiten in der Natur, die fünf Elemente, Körper-identifikationen, Willenskraft, Stärke und Verletzlichkeit, Lebensrhythmen, Beruf(ung)
    Do 15.00 – 19.00 Uhr, Fr 10.00 – 19.00 Uhr, Sa 10.00 -19.00 Uhr, So 10.00 – 15.00 Uhr
  • Modul 4: Außen und Innen, Übergänge kreieren Do – So  /  07. – 10. September  2017 (32 UE) Bodhicharya Berlin
    Vergänglichkeit, Alter und Tod, Außen wie Innen – die Welt ein Spiegel? Übergänge,Veränderungsprozesse, Stille und Präsenz!
    Do 15.00 – 19.00 Uhr, Fr 10.00 – 19.00 Uhr, Sa 10.00 -19.00 Uhr, So 10.00 – 15.00 Uhr
  • Supervision: Fr -Abend – Sa / 17.-18. November  2017 (15 UE) Berlin
    Freitag 18.00 -22.00 Uhr und Samstag 10.00 – 19.00 Uhr
  • Modul 5: Arbeiten im eigenen  Kontext und Abschluss: Do – So  /  8. – 11. Februar 2018 (32 UE) Bodhicharya Berlin
    Aus den Kontexten der Teilnehmer*innen entwickelte Aufstellungen und Herangehensweisen werden vorgestellt und aus systemischer, prozess- und körperorientierter Sicht reflektiert.
    Do 15.00 – 19.00 Uhr, Fr 10.00 – 19.00 Uhr, Sa 10.00 -19.00 Uhr, So 10.00 – 15.00 Uhr

Informationsabende:
  • 18.01.2017 / 19.00 – 20.30 Uhr
  • 09.02.2017 / 19.30 – 21.00 Uhr
    Im Ströme Institut, Hermannstraße 48,
    2. Hinterhof, Aufgang 2, 5 Stock, Berlin Neukölln

Christa_Freisewinkel_300dpi Kursleiterin: Christa Freisewinkel. Diplom Kommunikationswirtin, Systemische Coach & Supervisorin, systemische Körperpsychotherapeutin, Aufstellungen & Hypnose, Meditation und Buddhismus seit 1996. Ich verbinde in meiner systemisch, intuitiven Arbeit Körperpsychotherapie, Herzarbeit, systemische Aufstellungen und Coaching, Rituale, Meditation, Trance & Tanz, kreativen Ausdruck.

Anmeldung: Ein persönliches Vorgespräch ist nach Vereinbarung im Ströme Institut, per Skype oder Telefon möglich! Anmeldung Kontakt unter: kontakt@christa-freisewinkel.de | Mobil: 0176 41059303 (Mailbox – ich rufe zurück)

Ausführliche Informationen ab Januar unterhttp://siak-ausbildung.jimdo.com/ oder www.einfachsein-akademie.de