Stupa Berlin Projekt

 

SO 12.11.2017

15 Uhr | Benefizkonzert mit Lesung

13 – 15 Uhr | Stupa-Workshop

 

Am kommenden Sonntag wird ein Benefizkonzert für den Bau des Kadam-Stupas stattfinden. Vor dieser Veranstaltung bietet sich die Möglichkeit, sich beim Stupa-Workshop über die aktuelle Tätigkeit des Workshops zu informieren. 

 

Patrick Urban, Zen-Praktizierender, wird die japanische Shakuhachi-Flöte spielen.

Ysalo, Schauspielerin, wird Gedichte von Chögyam Trungpa. Thich Nhat Hanh und Worte des 17. Karmapa lesen.

 

Alle Angebote sind auf Spendenbasis und dienen der Fertigstellung des Stupa für den Weltfrieden!

Für mehr Informationen über das Projekt siehe: www.stupa-berlin.de

Der Stupa ist ein sakrales Monument von mannigfaltiger symbolischer Bedeutung. Er kann negative Energien im Umfeld reinigen, Heilsames vermehren und zum Frieden in der Welt beitragen. Für den Bau dieses Stupas waren jahrelange Vorbereitungen nötig. Ende November 2016 konnte dank vieler freigiebiger Geld-, Sach- und Zeitspenden mit dem Stupa-Bau begonnen werden. Zur Anleitung und rituellen Begleitung des Baus waren Mönche aus Nepal angereist. Kurz vor Weihnachten 2016 konnten die inneren Kammern gefüllt, versiegelt und eingeweiht werden. Wir bitten um eure großzügige Unterstützung, damit der Bau in 2017 vollständig fertig gestellt werden kann.

Alle weiteren Infos unter: www.stupa-berlin.de
Information for our English speaking visitors: www.stupa-berlin.de/english/

Siehe auch: Treffpunkt Stupa – Eine Quelle des Wohls für die Wesen – Eine kurze Unterweisung zum Abschluss der Einsegnung eines Kadam-Stupas in Berlin von Chöje Lama Phuntsog, Legsheyling Shedra, Nepal

Updates zum Projekt gibt es auf Facebook:  

Wie kann ich helfen?

Der Bau einer Kadam Stupa auf dem Gelände von Bodhicharya e.V. kann durch Geldspenden, Sach- und zweckgebundene Spenden und/ oder durch praktische Mithilfe erfolgen.

Alle Formen der Unterstützung haben große, nachhaltige Wirkung, denn es ist davon auszugehen, dass der Stupa viele Jahrhunderte überdauern wird. Er wird Generationen von Menschen zur Kontemplation und zur inneren Heilung verhelfen. Dem Stupa-Bau zur Vollendung zu verhelfen, vermehrt das heilsame Potential in uns und resultiert in innerer Kraft und Frieden.

Stupa-Workshops finden weiterhin jeden Dienstag von 11:00 -– 17:00 Uhr statt. (siehe Stupa-Workshop)

 

Finanzielle Unterstützung

Spendenkonto für das Stupa-Projekt:
Bodhicharya Deutschland e.V.
Konto-Nr: 4028114208
BLZ: 43060967
IBAN: DE53430609674028114208
BIC: GENODEM1GLS (Bochum)
Bank: GLS Gemeinschaftsbank

Für Asien / For Asia:
Bodhicharya Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
Konto-Nr.: 4028114208
BIC: GENODEM1GLS (Bochum)