77) FR 29.6 – SO 1.7.2018 | SiAK Fortbildung | Team- und Organistationsaufstellungen mit Christa Freisewinkel

– GASTVERANSTALTUNG –

Team- und Organistationsaufstellungen
SiAK – Systemische, achtsame und körperorientierte Aufstellungsarbeit
Fortbildungsmodul. Vertiefung für SiAK Coaches und Menschen mit Vorerfahrung in den Bereichen Coaching, Beratung, Supervision oder Therapie.

Systemisch bedeutet, dass es für eine Wirkung nicht eine einzelne Ursache gibt, sondern ein ganzes Gefüge von Wechselwirkungen. In einem System ist jeder Teil dieses System, ob gewollt oder ungewollt, und trägt zur Stabilisierung oder Destabilisierung des Systems bei. In der Arbeit mit dem SiAK Aufstellungssystem wird das Thema Achtsamkeit und der Körper in der Aufstellungsarbeit mit einbezogen. Das heißt die Aufstellungen werden nach einen ausführlichen Gespräch mit einer Meditation eingeleitet umso einen Fokus in Bezug auf das Thema aus der Stille zu erspüren. Achtsamkeit und die Einbeziehung des Körpers sind weitere wichtige Tools durch den Aufstellungsprozess zu leiten.

Eine Organisationsaufstellung funktioniert nach einer ähnlichen Systematik, wie Familienaufstellungen oder abstrakte systemische Aufstellungen. Es werden menschliche Stellvertreter oder Repräsentanten benannt und eingesetzt. Dadurch wird ein Einblick in die Beziehungen und Wünsche ermöglicht, was als repräsentative Wahrnehmung bezeichnet wird. Die Stellvertreter werden für Mitarbeiter und Organe eines Unternehmens eingesetzt. Es lässt sich das ganze Unternehmen inklusive der Organisationsstruktur als auch Kunden, Lieferanten, Beteiligungen, Berater, Aufsichtsrat, etc. aufstellen.

Es lässt sich herausfinden, wie einzelne Menschen, Teams, Abteilungen, oder Bereiche zueinander stehen. Weiter ist es möglich aufzuspüren wie unterschiedliche Märkte auf neue Produkte reagieren oder welche Zusammensetzung eines Teams passend für die Umsetzung eines Projektes ist. Das alles ist aufzustellen ohne das ganze Team bzw. die einzelnen Mitarbeiter. Die Anwesenheit einer Person aus der Organisation reicht aus.

 

Zeiten: 29. Juni – 1. Juli 2018
Freitagabend 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag 10.30 – 18.30 Uhr
Sonntag 10.30 – 15.30 Uhr
Kosten: 280 Euro inkl. MwSt
Leitung: Christa Freisewinkel

***
www.christa-freisewinkel.de
www.einfachsein-akademie.de
***
Kontakt: kontakt@christa-freisewinkel.de
Mobil / Mobilbox (bitte Nachricht hinterlassen, ich rufe zurück): 0176 41059303