DO 31.01 – SO 03.02.19 | SiAK Fortbildung | Modul »Herkunft« mit Christa Freisewinkel

– GASTVERANSTALTUNG –

SiAK Fortbildung in Aufstellungsarbeit und Körperpsychotherapie

SiAK ist eine Fortbildung in systemischer, intuitiver, achtsamer und liebevoller Aufstellungs- und Körperarbeit

Modul: Herkunft: 31. Januar- 3. Feb 2019 (Bodhicharya Berlin) Basis Modul
Ahnen, Familie, Biografie, Biographische Körpermuster und transgenerationale Themen, Bedürfnisse, innere Anteile, inneres Kind, Potentiale, Fähigkeiten, ICH-Bewusstsein, transzendentales ICH (phänomenologisch betrachtet)

Ein Einstieg in die Fortbildung ist zu jedem Modul möglich! Du entscheidest erst nach Teilnahme an einem Modul ob am der Fortbildung weiter teilnehmen möchtest.

Ziel der Fortbildung ist es, die Teilnehmer*innen zu stärken, Selbstheilungskräfte zu aktivieren, neue Perspektiven zu entdecken, Blockierendes zu lösen, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, zu stillen und neue Verhaltensweisen, Fähigkeiten und Ressourcen zu integrieren.
Durch die Klärung Ihrer eigenen Themen und das Erlernen neuer Methoden lernen Sie selbstständig, Aufstellungen zu beruflichen, persönlichen, gesellschaftlichen, körperlichen und spirituellen Themen zu leiten und mit Meditation und Trance einzuführen. Sie lernen, Menschen im Einzelsetting, im Gespräch, mit Einzelaufstellungen, hypno-systemischen und körperorientierten Methoden sowie Ritualarbeit zu begleiten.
Durch die Transformation der persönlichen wie beruflichen Erfahrungen können Sie Ihre individuellen Potenziale entfalten und lernen, diese in eigenen Kontexten einzusetzen. Sie entwickeln auf der Basis des Gelernten einen eigenen Stil und individuelle Herangehensweisen, den Sie in der Begleitung von Einzelpersonen, Teams oder Unternehmen einsetzen können und den Sie in der Supervision reflektieren.

Die Fortbildung verbindet Aufstellungen und Körperarbeit mit systemischen, körperorientierten, intuitiven, schamanischen Methoden, Achtsamkeit, Tanz, Trance, Meditation und Herzarbeit. Die vermittelten Inhalte und Methoden lassen sich in Sozial-, Bildungskontexten als auch im Gesundheits- und Wirtschaftsbereich, in der Arbeit mit Teams und Gruppen oder einfach im Alltag einsetzen.

Die Arbeit mit dem Körper im Kontext der Aufstellungen nimmt einen zentralen Platz in der Fortbildung ein. Unser Körper ermöglicht es uns mit allen unseren Sinnen wahrzunehmen und unser SEIN durch Ausdruck und Handeln in die Welt zu bringen.
Nach der Teilnahme an einem Modul kannst du dich entscheiden ob du weiter an der Fortbildung teilnehmen möchtest!

Kursleitung: Christa Freisewinkel

Zeiten: Do 31. Januar- So 3. Feb 2019
Do 15 – 19 Uhr
Fr & Sa 11.00 – 19.00
So 11.00 – 15.00 Uhr
Kosten: 357 Euro inkl. MwSt
Anmeldung und Informationen: kontakt@christa-freisewinkel.de und Mobilbox. 0176-410 59 303

Weitere Infos und Termine unter: http://christa-freisewinkel.de/siak-fortbildung

VORANKÜNDIGUNG: Nächstes Modul:
„Herzfeld“ 16. – 19. Mai 2019 Basis Modul (Bodhicharya Berlin)
Liebe, Körperwissen, Intuition, Selbstheilung (Nullpunkt), der Impuls des Lebens, Freiheit und Verbundenheit! Herzensziele und Lebensgestaltung

www.christa-freisewinkel.de | www.einfachsein-akademie.de
———————————————————————-
kontakt@christa-freisewinkel.de | 0176 410 593 03 (Mailbox)