SA 10.08. – SO 11.08.2019 | zweites Ngöndro-Einführungswochenende mit Acharya Lama Dawa (Mandala-Darbringung & Guru Yoga)

Lama Dawa wird am 10. & 11. August mit der Ngöndro-Gruppe das zweite Haljahr beginnen, mit einer Einführung in die Praxis der Mandala Opferung und in das Guru Yoga.

Zeiten für das Einführungswochenende Mandalaopferung und Guru Yoga:

SA 10.08.19 | 11:00 – 13:00 und 15:00 – 17:00 Uhr
SO 11.08.19 | 11:00 – 13:00 Uhr

(Gäste können an diesem Wochenende teilnehmen, Anmeldung und Anfragen bitte an programm@bodhicharya.de)

 


Die Ngöndro-Praktiken sind tiefgründige und kraftvolle Mittel (geschickte MittelUpaya), um unabhängig von der eigenen spirituellen Verwirklichungsstufe eine tiefgründige Heilung und Reinigung der Vier Verblendungen zu erreichen.

Es wird gelehrt, dass:

  • Niederwerfungen die Verblendungen reinigen, die mit dem Körper in Verbindung stehen;
  • die Rezitation des Einhundert-Silben-Mantra von Vajrasattva die Verblendungen reinigt, die mit der Sprache in Verbindung stehen;
  • ein Mandala-Opfer die Verblendungen reinigt, die mit dem Geist in Verbindung stehen; und
  • Guru-Yoga die Verblendungen von Körper, Sprache und Geist reinigt.

Die vorbereitenden Übungen reinigen und stabilisieren unseren Geist und fördern seine Flexibilität, sodass wir uns dann gefahrlos höherer Praxis widmen können.
Der Kurs ist für die kurze Ngöndro-Praxis.