14.11.2019 | und fortlaufend jeweils Donnerstags 19:30 – 21 Uhr | Einführung in die Meditation, Tergar Meditationskurs

– GASTVERANSTALTUNG –

see English version below

“Wir können jederzeit und überall meditieren.”

Einfache Meditationsübungen können Momente der Achtsamkeit und des Gewahrseins fördern und uns dadurch helfen, unsere Alltagserfahrungen zu verändern. Diese Übungen basieren auf der seit mehr als 2.500 Jahren bewährten buddhistischen Meditationstechnik, deren positive Effekte durch wissenschaftliche Studien bestätigt sind. Ihre Besonderheit ist die spontane Anwendung: Jede Erfahrung kann als Unterstützung für die Achtsamkeit und das Gewahrsein dienen, sei es beim Sport, während einer Tasse Kaffee oder Tee, während eines Meetings im Büro.

Die Einführung in die Mediation findet an den regulären Terminen der Tergar Praxisgruppe statt. Es werden Meditationen erläutert, in denen Sinneswahrnehmungen als Unterstützung genutzt werden.
Die Übungen sind Teil des Programms ‚Joy of Living‘, das einen Weg zu innerer Balance für unser alltägliches Leben aufzeigt. Den Kern des Seminars bilden Videobeiträge des tibetisch-buddhistischen Meditationsmeisters Yongey Mingyur Rinpoche, der die traditionellen Übungen auf heutige Lebensumstände anwendet.

Kostenbeitrag: Die Veranstaltung erfolgt auf Spendenbasis (Spende vor Ort, Empfehlung 5 bis 10 € pro Abend).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich bei Fragen unter: anmeldung@tergar.org

Hinweis: Donnerstags findet ein regelmäßiges Praxisgruppentreffen statt, zu dem auch Neueinsteiger herzlich willkommen sind! Mehr Infos HIER.

 


English version

Introduction into Meditation

Tergar Meditation course

Thursday 7:30 – 9:00 pm

„We can meditate anywhere, anytime.“
Simple meditation exercises can promote moments of mindfulness and awareness, helping us to change our everyday experiences. These exercises are based on the more than 2,500 years proven Buddhist meditation technique, the positive effects of which are confirmed by scientific studies.
Its peculiarity is the spontaneous application: any experience can serve as a support for mindfulness and awareness, whether during sports, while drinking a cup of coffee or tea, during a meeting in the office. The introduction to mediation takes place at the regular appointments of the Tergar practice group. Meditations are explained in which sensory perceptions are used as support.
The exercises are part of the Joy of Living program, which shows a path to inner balance for our everyday lives. The core of the seminar will be video clips from the Tibetan Buddhist meditation master Yongey Mingyur Rinpoche, who will apply the traditional exercises to today’s life circumstances.

Costs: The event takes place donation-based (local donation, recommendation 5 to 10 €).
No registration needed.

If you have questions, please contact: anmeldung@tergar.org