SA 08.02.2020 von 14 – 18 Uhr | Das Mandala der fünf Dakinis nach Tsültrim Allione & Sabine Hayoz Kalff mit Nives Bercht

– GASTVERANSTALTUNG –

Einführung in das Mandala der fünf Dakinis am Samstag 8. Februar 2020 von 14 Uhr -18 Uhr im Bodhicharya Raum M2.

Beginn der Jahresgruppe ab 9. Februar mit der Buddha Dakini.

Anmeldung bitte bis 3. Februar 2020 bei Nives Tel.: 030- 6181214; nives.bercht@gmx.de


Dakini (Khandro-ma) bedeutet, «Frau die durch den Himmel geht». Sie bewegt sich mühelos im offenen, grenzenlosen Raum, in dem alles geschieht. Deshalb wird sie auch Himmelstänzerin genannt. Sie verkörpert die kreative erleuchtete Energie an sich, die ständig in Bewegung ist und sich auf vielfältige Art und Weise manifestieren kann.

Die Dakini bewahrt und vermittelt die erleuchtete Weisheit, die auf weiblicher Lebenserfahrung gründet.

Die Dakini öffnet uns das Tor zum Himmel. Sie ist Vermittlerin der spontanen Einsicht in Leerheit, der Einsicht, die von allen Konzepten befreit. Gleichzeitig aber führt uns die Dakini auch ganz in die manifeste Welt hinein, sodass wir sie als Ausdruck des Ursprünglichen, des Unfassbaren, von Buddha-Natur, erkennen und wertschätzen lernen. Form und Leere, manifeste Welt und unfassbares Sein, sind ungetrennt und bilden die eine unteilbare Wirklichkeit. Es ist das große Mysterium, das im Herz Sutra besungen wird, dem Sutra von Prajnaparamita, der Vollendung der Weisheit, die als goldene Göttin erscheint. Die Dakinis werden als ihre Botinnen bezeichnet, die in unserer gegenwärtigen Situation erscheinen, um uns den Weg nach Hause zu zeigen, den Weg in unsere Mitte, zu unserem eigenen wahren Wesen.

Die Sinneswahrnehmungen, die Farben, Klänge und Elemente bilden die Tore auf dem Dakini-Weg und gehören deshalb zu vielen Übungen im Mandala der Fünf Dakinis. Dieses entspricht den fünf Buddha Familien, welche die Grundlage aller tibetisch-buddhistischen Mandalas bilden. Es gibt uns Struktur und Orientierung in der komplexen Welt und unterstützt den Weg der Transformation vom Leiden an der negativen Erfahrung in das Glück der befreienden Erkenntnis.

Termine:

Einführung in das Mandala der fünf Dakinis
Am Samstag 8. Februar 2020 von 14 Uhr -18 Uhr
Im Bodhicharya, Kinzigstr.25, 10247 Berlin Friedrichshain

Beginn der Dakini Jahresgruppe:
Sonntag, 9.2. 2020 von 11-17 Uhr: weiße Buddha Dakini
Ort:
Die Jahresgruppe findet in der Übungsscheune, Werderstr.9,
14163 Berlin Zehlendorf, Nähe S 1 Mexikoplatz statt

Kursleitung:
Nives Bercht, autorisierte Lehrerin aus der Tara Libre Sangha,
ausgebildet von Sabine Hayoz Kalff, mit dem Segen von Tsültrim Allione

Anmeldung bis 3.Februar 2020
bei Nives Tel.: 030- 6181214;   nives.bercht@gmx.de