11.-13.09. | Chenrezig mit Lama Kelzang

Lama Kelzang wird Erklärungen geben zu Chenrezig (in Sanskrit: Avalokiteshvara), der Verkörperung des großen Mitgefühls des Geistes aller Buddhas.

FR 11. – SO 13.9.2020 | Chenrezig – Bodhisattva des Mitgefühls mit Acharya Lama Kelzang Wangdi

Lama Kelzang wird Erklärungen geben zu Chenrezig (in Sanskrit: Avalokiteshvara), er gilt als die Verkörperung des großen Mitgefühls des Geistes aller Buddhas, der sich in der Form einer so genannten „Meditationsgottheit“ manifestiert.

Sein Mantra OM MANI PEME HUNG ist das weitverbreiteste aller Mantren. Sein grenzenloses Mitgefühl drückt sich in seiner Fähigkeit aus, allen Wesen zu helfen, die ihn darum bitten.

Chenrezig wird von den Tibetern als Schutzpatron Tibets verehrt. Sowohl der Dalai Lama als auch der Karmapa gelten als seine Ausstrahlung.

Wir werden auch gemeinsam die Chenrezig Sadhana praktizieren, die gesungene bzw. rezitierte Meditation auf den erleuchteten Aspekt des großen Mitgefühls. Diese Form der Meditation kann eine gute Methode sein um das eigene Herz zu öffnen.

Dieser Kurs ist gleichermaßen für neu Interessierte und erfahrene Praktizierende geeignet und kann gerade in dieser Zeit sehr hilfreich sein.

Acharya Lama Kelzang Wangdi ist einer der Resident-Lamas des Kamalashila Instituts und ein besonders kompetenter Lehrer der buddhistischen Philosophie und Meditationspraxis. Er wurde 1970 in Bhutan geboren und hat 13 Jahre an der Karma Shri Nalanda Klosteruniversität in Rumtek/ Sikkim studiert und unterrichtet. Von S.E. Gyaltsab Rinpoche, Sangye Nyenpa Rinpoche und Dzogchen Pönlop Rinpoche erhielt er viele Unterweisungen zur Lehre und Praxis des Dharma.
2004 ging Lama Kelzang Wangdi zuerst in die USA, wo er im Rahmen des Nitartha-Programms bis heute einmal im Jahr unterrichtet, und kam dann nach Deutschland. Seitdem ist er im Kamalashila Institut Resident-Lama vor Ort. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit besucht er buddhistische Zentren in ganz Europa und betreut die Kamalashila Stadtgruppen.

Zeiten:  

FR | 11.09. | 19:30 – 21 Uhr
SA | 12.09. | 15:30 – 17:30 & 19:30 – 21 Uhr
SO | 13.09. | 11 – 13 Uhr

Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Anmeldung erwünscht unter programm@bodhicharya.de , eine Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

Beitrag: Dana-Prinzip (Spendenempfehlung 30 – 70 €)