S.H. der 17. Karmapa Ogyen Trinley Dorje

Seine Heiligkeit der 17. Karmapa Ogyen Trinley Dorje ist das Oberhaupt der Karma Kagyu Schule des tibetischen Buddhismus und der Schirmherr des Bodhicharya Zentrums. Im Jahre 2014 hat er das Zentrum erstmals besucht und gesegnet.

Vom 23.8. – 5.9.2021 gibt es eine Serie von Teachings von S.H. Karmapa:
THE ORIGINS OF SECRET TANTRA: His Holiness the 17th Gyalwang Karmapa will teach online
Timings of the sessions: CET (Berlin) 15:00 – 16:00 h, 30 minutes tea break, 16:30 – 17:30 h
(CET, Central European Time, is currently during the daylight saving period two hours behind GMT, Greenwich Mean Time)
Die Teachings sollen auf Karmapas youtube Kanal, auf facebook und bei dharmasvara.org übertragen werden.
Seit dem 5. Juni 2021 gibt Gyalwang Karmapa wöchentliche Teachings zu Jowo Atisha’s „Lamp for the Path to Enlightenment“. Die Belehrungen sind auf Chinesisch, Übersetzungen gibt es zu einem späteren Zeitpunkt auf der offiziellen Website des Karmapa https://kagyuoffice.org/
Auf dieser Seite findet sich auch die englische Übersetzung der Nachricht die SH Karmapa anlässlich seines Geburtstags geschickt hat.

Zu seinem Geburtstag schreibt unser spiritueller Leiter Ringu Tulku Rinpoche: (deutsche Übersetzung)
Gute Wünsche zum 36. Geburtstag von Seiner Heiligkeit Karmapa
Ich und alle Anhänger Seiner Heiligkeit Gyalwang Karmapa Ogyen Trinley Dorje in Europa feiern am 26. Juni seinen 36. Geburtstag. Möge er lange leben und das Rad des Dharma drehen, um unzähligen Wesen zu helfen. Mögen alle Hindernisse für seine Gesundheit und seine Aktivitäten vollständig beseitigt werden, damit er der ganzen Welt großen Nutzen bringen kann. Mögen all unsere Gebete und guten Wünsche, die wir aufrichtig darbringen, mühelos erfüllt werden.
Ringu Tulku, Sikkim, 25. Juni 2021

Es gibt Vorschläge, wie wir S.H. Karmapa unterstützen können in einer Zeit mit verschiedenen Hindernissen. Nach der tibetischen Tradition wird das Jahr, in dem sich das eigene Geburts-Tierkreiszeichen wiederholt, auch als Hindernisjahr angesehen, es geschieht alle 12 Jahre, so in diesem Jahr für S.H. Karmapa, der 1985 im Jahr des Ochsen geboren wurde.

Die Residenzlamas des Kamalashila Instituts laden uns ein, für S.H. Karmapa das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren und zu widmen. Sie haben dazu einen Text zusammengestellt mit dem Gebet, der Visualisation, dem Mantra und der Widmung:
https://mailchi.mp/kamalashila.de/programm-2705184?e=abea07e26a
Bis zu seinem Geburtstag wurden 900.000 Mantren gesammelt, die S. H. Karmapa symbolisch zu seinem Geburtstag gewidmet wurden zur Befriedung von Hindernissen, für seine Gesundheit und ein langes Leben sowie die grenzenlosen Dharma-Aktivitäten. Bis zum 6.7., dem 87. Geburtstag S.H. Dalai Lama war die 1.000.000 erreicht, jetzt wird weiter praktiziert und gesammelt, bis es 2.000.000 Mantren sind.

Die Anzahl eurer Mantren könnt ihr per eMail an socialmedia@karmakagyu.de schicken, weitere Möglichkeiten findet ihr unter dem Link zum Tara Mantra.

Vom 15.2. – 14.3.21 gab S.H. Karmapa im Rahmen der „Arya Kshema – Dharma Gathering of the Kagyu nuns“ online Belehrungen zu zwei autobiographischen Texten des 8. Karmapa Mikyö Dorje „Good Deeds“ und „He Searched Thoroughly“, es sind zwei seltene Lobpreise.

Einige Videos mit deutscher Übersetzung durch Christoph Klonk werden hier im Kamalashila Institut YouTube Kanal zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen auf der offiziellen Website www.kagyuoffice.org