Fr 06.08. – So 08.08.2021 | Das Reine Land der Tara ist nicht weit | Zoom-Unterweisung von Prof. Anne C. Klein (Lama Rigdzin Drolma) | Auf Englisch

Zusammen mit dem Tibethaus Deutschland und dem Dawn Mountain Center USA
Anmeldung über diesen Link:

Anmeldung zur Tara-Unterweisung online

Anmeldeschluss ist der 28. Juli.

Zeit
Freitag 19 bis 21 Uhr, Samstag 16 bis 21 Uhr, Sonntag 16 bis 21 Uhr

Der weibliche Buddha Grüne Tara ist flink wie der Wind, wenn es darum geht, auf unseren Schmerz und unsere Angst zu reagieren. Also rufen wir sie für sanfte Unterstützung an. Auf einer anderen Ebene praktizieren wir Tara, um sie zu werden. All ihre erleuchteten Qualitäten sind bereits in uns. Dieses Wochenende ist dazu da, in die Segnungen und die Vision von Tara einzutauchen und zu erfahren, dass Taras Reines Land nicht weit entfernt ist. Wir singen
und imaginieren durch die poetische Einfachheit der weithin geliebten Grünen Tara-Liturgie von Adzom Drukpa (1842-1924), aus seiner berühmten Geheimen Leuchtenden Vajra-Schatzkammer, wie sie durch den unvergleichlichen Adzom Paylo Rinpoche empfangen wurde. Wir werden Tara, indem wir ihr in uns selbst begegnen, indem wir ihre Qualitäten des Vertrauens, der Leichtigkeit und des schnellen Mitgefühls in dem Praxisstil entwickeln, der als Drub-Lam bekannt ist, ein Pfad der Vollendung. Alle sind willkommen.

Prof. Anne C. Klein (Lama Rigzin Drolma), Professorin für Buddhismus an der Rice University und Direktorin des Dawn Mountain Centers. ist eine der wenigen weiblichen Lehrmeisterinnen des tibetischen Buddhismus mit einer umfassende Ausbildung . Sie studierte und praktizierte mit anerkannten Nyingma, Gelugpa und Bön Lehrern, besonders in der Tradition des Dzogchen. Zu ihren sieben Büchern gehören Meeting the Great Bliss Queen, Knowledge & Liberation, Heart Essence of the Vast Expanse, A Story of Transmission, und zusammen mit Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche Unbounded Wholeness: Dzogchen, Bon, and the Logic of the NonConceptual.