Ringu Tulku lehrt „Ein sinnvolles Leben – der Achtfache Pfad“

Ein sinnvolles Leben – der Achtfache Pfad
Rinpoch hat freundlicherweise zugestimmt, für Bodhicharya zum Thema „Ein sinnvolles Leben – der Achtfache Pfad“ zu lehren, allerdings sind die Termine am Wochenende 21. – 23.1. nicht möglich, die neuen Termine folgen bald.
In seinen Glückwünschen zu Weihnachten und zum neuen Jahr hatte er geschrieben: „Lasst uns beschließen, dass 2022 zu einem besonders sinnvollen und transformierenden Jahr in unserem Leben wird“, wir haben Rinpoche deshalb gebeten, uns genauere Hinweise zu geben, wie wir ein so sinvolles Leben wie möglich führen können.
Der Achtface Pfad, die vierte der Vier Edlen Wahrheiten, zeigt den Weg zu Beendigung des Leidens. Er erläutert die grundlegenden Übungen im Buddhismus:
1. Rechte Sicht, 2. Rechtes Denken, 3. Rechte Rede, 4. Rechtes Handeln, 5. Rechter Lebenserwerb, 6. Rechtes Streben (Anstrengung), 7. Rechte Achtsamkeit, 8. Rechte Sammlung (Meditation)

Rinpoche plant seine Belehrungen zu Geshe Potowas „Dharma mit Beispielen“ – Lehren aus der Kadampa Tradition von jetzt an wegen der Pandemie nur noch online fort.
Der Text „Peycho Rinchen Pungpa“ des großen Kadampa Meisters Geshe Potowa (1031 – 1106) zeichnet sich dadurch aus, dass er viele Beispiele und Illustrationen enthält, aus dem täglichen Leben, aus den Jataka Geschichten und aus anderen Geschichten und Sprichwörtern. Er umfasst den gesamten Buddhismus, von den frühen buddhistischen Lehren, von Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha, bis zum Tantrayana
Informationen über alle seine online Teachings, die vom Bodhicharya Archiv übertragen werden, findet man unter
https://bodhicharya.org/teachings/events
Für die Potowa Teachings gibt es eine eigene Kursseite https://bodhicharya.org/teachings/courses/geshe-potowas-dharma-with-examples , auf der alle Aufnahmen zu finden sind, mit einer Kurzbeschreibung des Inhalts, außerdem Audios mit Übersetzungen ins Deutsche, Portugiesische und Spanische.

English

A meaningful life – the Eightfold Path
Ringu Tulku Rinpoche kindly agreed to teach for Bodhicharya Berlin on the topic “A Meaningful Life – The Eightfold Path”. The originally planned dates Jan 21 – 23 are not possible, we will soon publish the new dates.
In his Christmas and New Year Greetings Rinpoche wrote “Let us resolve 2022 to be a most meaningful and transforming year in our lives”, so we asked Rinpoche to give us more detailed advice about ways to lead as meaningful lives as possible.
The Eightfold path, the fourth of the Four Noble Truths, shows the path to the cessation of suffering. It gives the basic practices in Buddhism:
1. Right view (right understanding), 2. Right thought (right intention), 3. Right speech, 4. Right action (right conduct), 5. Right livelihood, 6. Right effort, 7. Right mindfulness, 8. Right meditation

Ringu Tulku Rinpoche will continue his teachings on the topic Geshe Potowa`s „Dharma with examples“ – Teachings from the Kadampa tradition because of the pandemic online.
The text „Peycho Rinchen Pungpa” by the great Kadampa master Geshe Potowa (1031 – 1106) is so special because of the many examples and illustrations, from day to day life, from the Jataka stories or other stories and sayings. It covers all of Buddhism, from the early buddhist teachings, going refuge to Buddha, Dharma and Sangha to the Tantrayana.
You find all information about online teachings that are available through the Bodhicharya archive here:
https://bodhicharya.org/teachings/events
For the Potowa teachings there is a course page https://bodhicharya.org/teachings/courses/geshe-potowas-dharma-with-examples , there you find all recordings, with a short description of the content, also the audios of the translations into German, Portugese and Spanish.

Vom 13. – 18. September hat Rinpoche für das Kamalashila Institut online einen Kurs zum Thema „Lebendiges Gewahrsein“ gegeben, live bei uns im Tempel.
Aufnahmen nur Englisch unter https://bodhicharya.org/teachings/archives/pith-instructions-of-khenpo-gangshar
Mit deutscher Übersetzung unter https://kamalashila-campus.com/author/ringutulku/ .

Im internationalen Ringu Tulku Archiv und auch bei Youtube gibt es viele wunderbare Teachings von Ringu Tulku. Der Link zum Archiv:
https://bodhicharya.org/teachings.
Jede:r Interessierte kann für 21 € im Jahr dort Mitglied werden und hat dann den Zugang zu den hunderten von Teachings und Kursen. Wer Probleme hat, das zu bezahlen, kann bei der Anmeldung eine kostenlose Mitgliedschaft beantragen.
Es gibt auch eine ganze Reihe kostenloser Angebote.

Sehr empfehlenswert ist die Serie von Kurzvorträgen „What is Buddhism? Answers for beginners from Ringu Tulku Rinpoche“, produziert von Ela Crain. Jeder Beitrag ist nur wenige Minuten lang, insgesamt 61 Beiträge, Rinpoche beantwortet die vielen Fragen sehr informativ, verständlich und anregend, es ist ein umfangreicher Schatz an Wissen. Zu finden ist die Serie sowohl im Bodhicharya-Archiv als auch bei YouTube auf dem Bodhicharya Dharma Channel. Beim Youtube Kanal gibt es auch Untertitel in verschiedenen Sprachen (auf das Rädchen unten zu „Settings“ klicken, dort „subtitles“), es gibt mittlerweile für alle Vorträge deutsche Untertitel.

Auch wunderbar ist die Kursreihe Life of Buddha – Heart Lessons. Rinpoche erzählt sehr lebendig und detailliert aus dem Leben des Buddha und spricht über die Bedeutung, die es für uns heute hat.