Veranstaltungen

MI | 19 – 20 Uhr | Meditationskurs »Einführung in Sutra-Mahamudra«

Einführung in Sutra-Mahamudra Auch offen für Neueinsteiger Wer einen stufenweisen Aufbau in buddhistischer Meditation sucht, ist in diesem Kurs richtig. Hier üben wir ein Jahr lang Shine-Meditation, die in anderen buddhistischen Traditionen auch Shamata genannt wird. Es geht um Gewahrsein, Achtsamkeit und ruhiges Verweilen in der Meditation, wir üben den Geist zur Ruhe zu bringen und...
Mehr lesen

70) immer MO | 19:30 – 21 Uhr | Ngöndro-Praxiskurs mit Lama Dawa

Bis zum 12.03.2018 gibt es noch die Möglichkeit in diesen Kurs einzusteigen, danach ist es eine geschlossene Gruppe (Gäste können jedoch jederzeit teilnehmen). Ab dem 5.02.2018 beginnt der Ngöndro Praxis Kurs, der dann immer Montags stattfindet. Einmal pro Monat wird Lama Dawa persönlich den Kurs leiten, an den anderen Montagen wird Kati Yahoul die Praxis begleiten. 12.03....
Mehr lesen

MI 18:30 – 19:30 Uhr | Offene Meditation mit Bernhard Kaiser

Offene Meditationsgruppe. Wir üben Achtsamkeitsmeditation, mit Anleitung und Austausch. Jede/r ist herzlich willkommen, der Einstieg ist jederzeit möglich!   Kursleitung: Bernhard Kaiser Zeiten: jeden Mittwoch von 18:30 – 19:30 Uhr Kontakt: bernie-hamburg@posteo.de Raum: Konferenzraum K 1 Kosten: Auf Spendenbasis

75) MI 20 – 21:30 Uhr | »Refuge Recovery« a Buddhist Inspired Path to Recovery from Addiction

— GASTVERANSTALTUNG — Refuge Recovery ist eine Gemeinschaft und ein Programm zur Überwindung von Sucht und Leiden aller Art, mithilfe von Buddhistischen Prinzipien, Achtsamkeit und Meditation. Es ist keine Meditationserfahrung erforderlich, unsere Treffen sind offen für Jede(n). Das Treffen wird in Englisch abgehalten, aber wenn Du etwas beitragen möchtest kannst Du auch Deutsch oder jede andere Sprache...
Mehr lesen

jeden Dienstag | 19:30 – 21 Uhr | »Tsa Lung – Lebendige Meditation« mit Eva Katrin Yahoual

Geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Praktizierende Oft ist uns nicht bewusst, dass Körper und Geist ein Energiesystem sind. Sich nach einem angestrengten Arbeitstag zur Meditation auf’s Kissen zu setzen, unter traurigen Umständen oder angesichts euphorischer Emotionen in die geistige Sammlung zu finden, das kann ziemlich schwierig sein. Vielleicht versuchen wir es und stellen dabei fest,...
Mehr lesen

immer Dienstags | 9.10. – 18.12.2018 | 10 – 11:30 Uhr | Expanded Movement – Körper, Bewegung & Kontext mit Silvia Ospina

– GASTVERANSTALTUNG – Der Unterricht beinhaltet Technik und Ausdruck von Körperbewegungen, mit denen unser Körper in Beziehung zum Raum und anderen Teilnehmer gesetzt wird. Im Unterricht arbeiten wir mit ausgesuchten Elementen aus dem modernen Tanz sowie das Stärken des Körperbewusstseins durch studieren der Anatomie in der Bewegung. Auf diese Weise sensibilisieren wir unsere Körper mit...
Mehr lesen

SA 13. + SO 14.10.2018 | Studium des Klassikers »Bodhicharyavatara – Eintritt in das Leben der Erleuchtung« mit Do Tulku Rinpoche & Arne Schelling

Thema: 5. Kapitel „Wachsamkeit Teil 2“  Während des Studienkurses werden wir Vers für Vers die zeitlose Weisheit des Geistestraining – wie es im grossen Fahrzeug des tibetischen Buddhismus gelehrt wird – kennenlernen. Do Tulku wird dabei die Wurzelverse kommentieren und direkt im Anschluss wird Arne noch einige Punkte der Belehrungen anhand von Kommentaren historischer und moderner...
Mehr lesen

DO 8. – SO 11.11.2018 | SiAK Fortbildung | Modul »Außen & Innen, Übergänge kreieren« mit Christa Freisewinkel

– GASTVERANSTALTUNG – SiAK ist eine Fortbildung in systemischer, intuitiver, achtsamer und liebevoller Aufstellungs- und Körperarbeit Vergänglichkeit, Alter und Tod, Außen wie innen- die Welt ein Spiegel? Übergänge, Stille und Präsenz, Veränderungsprozesse   Ein Einstieg in die Fortbildung ist zu jedem Modul möglich! Nach der Teilnahme an einem Modul kannst du dich entscheiden ob du...
Mehr lesen

FR 9. – SO 11.11.2018 | »Analytische und Vipassana Meditation« mit Acharya Lama Kelzang Wangdi

Analytische und Vipassana Meditation, beruhend auf dem Text von Gampopa „Eine nützliche Zusammenfassung der vier Dharmas„. In diesem Kurs wird Lama Kelzang Wangdi diesen kurzen, grundlegenden Text erklären und die Inhalte werden durch Kontemplation und Meditation für unsere eigene Meditationspraxis anwendbar. Die vier Punkte sind: 1. Dem Dharma folgen – der Geist wendet sich dem Dharma...
Mehr lesen

SA 17.11 – SO 18.11.2018 | »Inneres Gleichgewicht verstärken« Kum Nye, Tibetisches Heilyoga mit Gabriele Kumlin

»Inneres Gleichgewicht verstärken« Tibetisches Heilyoga ist ein aus der Tibetischen Medizin und dem Tibetischen Buddhismus überliefertes Selbstheilungs- und Entspannungssystem, welches sich unmittelbar auf unser inneres Gleichgewicht auswirkt. Die achtsam, langsam und bewusst ausgeführten Körperübungen sowie die Konzentration auf den natürlich fließenden Atem führen zu einer inneren Gelassenheit, Ruhe und geistigen Klarheit. Sie beleben und öffnen...
Mehr lesen

FR 23.11 – SA 24.11.2018 | Der Tara Rokpa Prozess | Vortrag & Workshop mit Petra Niehaus und Ulrich Küstner

– GASTVERANSTALTUNG – Wer bin ich? Sich selbst kennen und verstehen lernen ist zentral für jeden inneren Weg. Psychotherapeutische und meditative Methoden haben ihre jeweils eigenen Schwerpunkte, und auch Aspekte, die sie auslassen. Daher sind beide Herangehensweisen wichtig. Akong Rinpoches Tara Rokpa ist eine seit 30 Jahren bewährte Methode, uns im Spiegel unseres bisherigen Lebens kennenzulernen,...
Mehr lesen

FR 30.11. – SO 2.12.2018 | Weise Kommunikation als Weg zur Erkenntnis – Einführung in den Vipassana Einsichtsdialog mit Bhante Sukhacitto

– GASTVERANSTALTUNG – Die Kraft und die Herausforderung des gemeinsamen Meditierens: Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana. Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen stillen Meditationsübung in die Interaktion mit anderen eingebracht. Das ermöglicht uns Dinge, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen, wahrzunehmen und zu verstehen...
Mehr lesen

FR 30.11. – 2.12.2018 | Abendvortrag & Seminar mit Akincano Weber »Lust & Unlust in der Schule der Achtsamkeit: Klärung, Übung, Verwandlung«

– GASTVERANSTALTUNG – Die Lust- und Unlust-Tönung (vedana) inneren und äußeren Erlebens ist der „Geschmack“ aller Erfahrung: Wir suchen danach, ersehen oder befürchten ihn, hadern damit, gehen genussvoll darin auf oder finden uns enttäuscht, wenn er nicht erwartungsgemäß ausfällt. Der Lustgewinn (Gr. hedone) und die Vermeidung von Unlust ist allen Menschen wichtig – wenngleich wir...
Mehr lesen

MI 5. – SO 9.12.2018 Abendvortrag + Seminar | James Low »Sich dem Raum des Seins öffnen«

– GASTVERANSTALTUNG – Der Einführungsvortrag am Mittwochabend steht unter dem Thema: „Sich dem Raum des Seins öffnen“. Wenn die vielen Identitäten, die wir im täglichen Leben annehmen, dazu benutzt werden, die Illusion eines dauerhaften wahren Selbst aufrecht zu erhalten, werden wir in Selbsttäuschung verstrickt. Unsere multiplen Identitäten sind das Strahlen des Bewusstseins, das untrennbar mit dem unbegreiflichen...
Mehr lesen

DO 13. – SO 16.12.2018 | SiAK Fortbildung | Modul »Aufstellungsformate« mit Christa Freisewinkel

– GASTVERANSTALTUNG – SiAK ist eine Fortbildung in systemischer, intuitiver, achtsamer und liebevoller Aufstellungs- und Körperarbeit Tischaufstellungen, Familien- und Körperaufstellungen, Visionsaufstellungen, Entscheidungen und schamanische Aufstellungen   Ein Einstieg in die Fortbildung ist zu jedem Modul möglich! Nach der Teilnahme an einem Modul kannst du dich entscheiden ob du weiter an der Fortbildung teilnehmen möchtest! Ziel...
Mehr lesen

FR 14. & SA 15.12.18 | »Meditation auf dem Weg zu Mahamudra« mit Lama Tsultrim

DAS SEMINAR IM OKTOBER FINDET LEIDER NICHT STATT Lama Tsultrim gibt aus seiner großen Erfahrung heraus genaue Erklärungen zur Meditation. An diesen zwei Tagen wird es Belehrungen zum Sutra-Mahamudra und verschiedene angeleitete Meditationssitzungen geben. Basierend auf Lama Tsultrims Darlegungen, gibt es Mittwochs von 19 – 20 Uhr einen Meditationskurs „Einführung in Sutra-Mahamudra“ in den Räumen des...
Mehr lesen

SA 22.12.2018 | »Selbst & Nicht-Selbst, Selbstvertrauen, Wiedergeburt und Karma – Teil III« mit Tenzin Peljor

Details werden noch bekannt gegeben. Kursleiter: Mönch Tenzin Peljor wurde im Jahr 2006 von S.H. dem Dalai Lama zum Mönch ordiniert und im Jahr 2007 zum Residenzmönch von Bodhicharya durch Ringu Tulku Rinpoche berufen. Mit Buddhismus beschäftigt er sich seit 1995. Von 2008–2013 studierte er das »Masters Program« buddhistischer Studien in Italien, am Istituto Lama Tzong...
Mehr lesen

SO 23.12.2018 | Tageskurs zur Kultivierung von geistige Ruhe (Shamatha) & liebender Güte (Metta) mit Tenzin Peljor

Details werden noch bekannt gegeben. Kursleiter: Mönch Tenzin Peljor wurde im Jahr 2006 von S.H. dem Dalai Lama zum Mönch ordiniert und im Jahr 2007 zum Residenzmönch von Bodhicharya durch Ringu Tulku Rinpoche berufen. Mit Buddhismus beschäftigt er sich seit 1995. Von 2008–2013 studierte er das »Masters Program« buddhistischer Studien in Italien, am Istituto Lama Tzong...
Mehr lesen

28.- 31.12.2018 / 1.1.2019 | Stadtretreat zwischen den Jahren und Sylvester

Mit Meditation und den Elementen Kraft schöpfen! Meditation, Bewegung und Rituale zu den Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft und Raum und Sylvesterprogramm mit Aufstellungen, Ritualen, Meditation und gemeinsamen Buffet. Sich mit den Qualitäten der Elemente zu verbinden, ist der Fokus dieser Tage zwischen den Jahren. Angeleitete Meditationen und leichte Körperarbeit zu den Elementen, Formlose Meditation...
Mehr lesen

Vergangene Veranstaltungen