Suche

Dorje Lopön Chandra Easton

Dorje Lopön Chandra Easton ist im tibetischen Buddhismus als Lehrerin, Autorin und Übersetzerin aktiv. Seit 2001 lehrt sie auf internationaler Ebene Buddhismus und Yoga; als Übersetzerin wirkte sie am 2012 erschienen Buch Sublime Dharma: A Compilation of Two Texts on the Great Perfection (Erhabener Dharma: Sammlung zweier Texte zur Großen Vollendung) mit. 2015 verliehen ihr Lama Tsültrim Allione und Tulku Sang-ngag Rinpoche im Tara Mandala Retreat Center in Colorado, USA, den Titel Dorje Lopön (Varjācharya – leitende Hauptlehrerin). Sie ist Mitglied im Tara Mandala Equity, Diversity, & Inclusion Council (Gremium für Gleichstellung, Diversität und Inklusion); dieses thematisiert, dass Menschen unterschiedlicher Kulturen, Rassen, sexueller Ausrichtung und gesellschaftlicher Herkunft im Dharma und in Tara Mandala unterrepräsentiert sind. Derzeit schreibt sie ein Buch über die 21 Taras im buddhistischen Tantra. Sie lebt im kalifornischen Berkeley in den USA. Nähere Informationen unter www.chandraeaston.com

Dorje Lopön Chandra Easton is a teacher, writer, and translator of Tibetan Buddhism. She has taught Buddhism and Yoga around the world since 2001 and co-translated Sublime Dharma: A Compilation of Two Texts on the Great Perfection, published in 2012. In 2015, she was given the title of senior lead teacher, Dorje Lopön (Vajracharya), by Lama Tsultrim Allione and Tulku Sang-ngag Rinpoche at Tara Mandala Retreat Center in Colorado, USA. She is on the Tara Mandala Equity, Diversity, & Inclusion Council which addresses issues of under-representation of people from different cultural, racial, sexual orientation, and social backgrounds in the Dharma and at Tara Mandala. She is currently writing a book on the 21 Taras in Buddhist Tantra.  She lives in Berkeley, California, USA. Visit www.chandraeaston.com to learn more

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner