Suche

Chenrezig - Praxis für Verstorbene und Menschen mit schwerer Krankheit

Mo
10:00
- 11:00

Die Koordinatorinnen unseres Hospizdienstes praktizieren am Montag eine Chenrezig Sadhana, angelehnt an das Buch von Ringu Tulku Rinpoche „Chenrezig – the practice of compassion“.

Die Praxis ist all jenen Menschen gewidmet, die von den Hospiz-Begleiter*innen begleitet wurden und werden.

Wir entzünden Lichter und senden mit der Praxis Mitgefühl und Wärme.

Wenn auch Du jemanden verloren hast oder ein dir Zugehöriger von schwerer Krankheit oder Leid betroffen ist, nehmen wir Deine Person gerne mit auf oder laden Dich ein, gemeinsam mit uns zu praktizieren. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Auch für ein anschließendes Gespräch nehmen wir uns gerne Zeit.

Bitte kurz vorher beim Hospizdienst anfragen, manchmal gibt es unvorhergesehene Termine und die Praxis muss ausfallen.

Weitere Informationen zum Hospizdienst hier http://hospiz-horizont.de/

Mit:
Michaela Dräger und Claudia Ose
Ort:
M2
Anmeldung:

Bitte vorher beim Hospizdienst anfragen

Hinweise:
Tel: 29009740
Mischa-und-Claudia

Koordinatorinnen des Hospizdienstes Horizont
rechts: Michaela Dräger (Dipl.Pädagogin / Koordinatorin / Palliative-Care-Fachkraft)
links: Claudia Ose (Sozialarbeiterin / Koordinatorin / Palliative-Care-Fachkraft)
http://hospiz-horizont.de/

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner