Suche
Belehrungen

Verschiedene Belehrungen von Chamtrul Rinpoche
Various teachings from Chamtrul Rinpoche

30.07.2024 |
19:30
- 21:30
31.07.2024 |
19:30
- 21:30
01.08.2024 |
19:30
- 21:30

Wir freuen uns sehr Chamtrul Rinpoche wieder bei uns willkommen zu heißen.

Er wird an 3 Abenden jeweils von 19:30 bis 21.30 Uhr zu verschiedenen Themen unterrichten:

  • Dienstag, 30. Juli 2024
    „Der Pfad der drei Wesen: Wege des Fortschritts“
  • Mittwoch, 31. Juli 2024
    „Die vier Siegel der buddhistischen Philosophie“
  • Donnerstag, 1. August 2024
    „Die drei Dinge, die man auf den Tantra-Pfad bringen sollte“

Für weitere Termine in anderen Zentren siehe https://chamtrul-rinpoche.com/schedule/

Freitag, 2. August – Sonntag, 4. August
„Powa: die Übertragung des Bewusstseins“
Jigme Kunsangling, Nieperfitz 12, 21369 Nahrendorf
Anmeldung erforderlich  gururinpoche@gmx.de

 

—ENGLISH—

We are very happy to welcome Chamtrul Rinpoche again.

He will teach on different topics on 3 evenings from 7:30 to 9.30 pm:

  • Tuesday, 30 July 2024
    “The Path of Three Beings: Ways of Progressing”
  • Wednesday, 31 July 2024
    “The four Seals of Buddhist Philosophy”
  • Thursday, 1 August 2024
    “The Three Things to Take on the Path of Tantra”

For further dates in other centres see https://chamtrul-rinpoche.com/schedule/

Friday, 2 August – Sunday, 4 August
‘Powa: the transference of consciousness’
Jigme Kunsangling, Nieperfitz 12, 21369 Nahrendorf
Registration is required at: gururinpoche@gmx.de

Mit:
Chamtrul Rinpoche
Ort:
Tempel
Anmeldung:

Anmeldung nicht notwendig
Registration not necessary

Kosten:
Auf Spendenbasis

Donation-based

Sprachen:

Englisch mit deutscher Übersetzung

Beschriftung...

Der 1963 in Tibet geborene Chamtrul Rinpoche Lobsang Gyatso wurde in Osttibet als Reinkarnation des 2. Kathok Chamtrul Pema Nangsal Dorje aus Mardo Tashi Chöling, einem der Zweige des Kathok-Klosters, anerkannt. Sein erster Lehrer war Naljor Yeshe Wangchuk, unter dessen persönlicher Anleitung er erstmals Tummo und die Dzogchen-Lehren praktizierte. Im Anschluss daran hat er im Institut (tib. shedra) für buddhistische Philosophie des Klosters Kathok studiert. Später lebte er in Larung Gar und hat seine Studien an der dortigen Klosteruniversität fortgesetzt. Während seines Studiums unter seinem Meister, Khenpo Jigme Phuntsok, erhielt er den Titel eines `Khenpo` und hat Madhyamaka, Logik und andere Studienfächer unterrichtet.

Als Khenpo Jigme Phuntsok ihn bat, in Mardo Tashi Chöling eine Shedra zu gründen, kehrte Rinpoche in sein Stammkloster zurück, wo er die nächsten sechs Jahre lehrte. 1999 hat er sich in Dharamsala, Nordindien, niedergelassen und unterrichtet dort seit vielen Jahren. Wenn er sich nicht in Indien aufhält, reist er regelmäßig nach Nord- und Südamerika, Europa und Südafrika, um seine Schüler/innen zu besuchen.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner