Suche
Wochenend-Seminar

Karl Brunnhölzl - Das Herz(infarkt)-Sutra: Dein Koan der Furchtlosigkeit

13.10.2023 |
19:00
- 21:00
14.10.2023 |
10:00
- 17:00
15.10.2023 |
10:00
- 17:00

Karl Brunnhölzl – Vortrag, Unterweisungen und Übungen zum Herz-Sutra

„Es zieht uns den Teppich unter den Füßen weg und lässt nichts, woran wir auch nur denken können, intakt““

Das Herz-Sutra ist ohne Zweifel einer der berühmtesten und meistrezitierten Texte in der buddhistischen Welt. Abgesehen davon, dass das Sutra ein spiritueller Text ist, in dem das häufigste Wort “kein” ist und das uns mit keinerlei Antworten zurücklässt, was ist seine wirkliche Bedeutung?
An diesem Wochenende werden wir traditionelle und moderne Herangehensweisen erforschen, um die Botschaft dieses kurzen aber tiefgründigen Sutras im Detail zu verstehen und gleichzeitig loszulassen. Was ist damit gemeint, dass das Herz-Sutra einen Herzinfarkt (oder Geistinfarkt) verursachen kann? Was bedeutet wahre Furchtlosigkeit? Wie können wir das Herz-Sutra als einen Koan verstehen? Und wie können wir das Sutra als ein kontemplatives Werkzeug für unser tägliches Leben und als persönliche Meditationsanleitung nutzen? 

Freitag 13.10.2023 // 19.00 – 21.00
Öffentlicher Vortrag/ Einführung ins Herz Sutra:
Worum geht es eigentlich im Herz-Sutra?

in Kooperation mit der Buddhistischen Akademie Berlin und Brandenburg
Bodhicharya Tempel oder K1 –  und Live Stream via Zoom

Sa. 14.10.2023 – So. 15.10 2023
Vertiefende Unterweisungen und Übungen zum Herz-Sutra

Bodhicharya Tempel oder K1 –  und Live Stream via Zoom

Anmeldung möglich unter:
https://form.jotform.com/231686436588370

 

Die Veranstaltung folgt dem Dana-Prinzip,
Spendenempfehlung:
Einführung/ Freitag: 10-25
Wochenende: 100-150

 

Wer das Buch von Karl Brunnhölzl „Das Herzinfarkt Sutra“ lesen möchte, wird in unserem schönen Buchladen fündig 🙂

Mit:
Mitra Karl Brunnhölzl
Ort:
Tempel
Kosten:
Auf Spendenbasis

Spendenempfehlung:
Freitag: 10-25
Wochenende: 100-150

Sprachen:

Deutsch

Zoom-Link:

https://us02web.zoom.us/j/81529744433
Meeting-ID: 815 2974 4433

Mitra-Karl-Brunnhölzl

Dr. Karl Brunnhölzl arbeitete 20 Jahre als praktischer Arzt und ist seit 1983 Buddhist. Von 1988–1998 erhielt er seine Ausbildung in buddhistischer Philosophie und Meditation wie auch tibetischer Sprache hauptsächlich am Marpa Institute For Translators in Kathmandu, Nepal (Direktor: Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche). Außerdem studierte er Tibetologie, Buddhologie, und Sanskrit an der Universität Hamburg (1988–1990 und 2001–2005). Seit 1989 wirkt Karl als Übersetzer und buddhistischer Lehrer in Europa, Indien, und Nepal. Seit 1999 arbeitet er als einer der Hauptübersetzer und Lehrer am Nitartha Institute (Direktor: Dzogchen Pönlop Rinpoche) in den USA, Kanada, und Deutschland. Von 2000–2007 lehrte er auch regelmässig am Vidyadhara Institute in Gampo Abbey (Kanada).
2005 wurde Karl von Dzogchen Pönlop Rinpoche als einer von fünf westlichen Lehrern der Nalandabodhi Sangha ernannt und erhielt den Titel “Mitra” (“spiritueller Freund”). Er lehrt auch Wochenendseminare und Nitartha Institut-Kurse in Nalandabodhi-Zentren in Nordamerika, Europa und Asien, sowie für andere diverse Zuhörerschaften.
Seit 2004 is Karl (Ko-)Autor und Übersetzer aus dem Sanskrit und Tibetischen in Vollzeit. Er hat dabei mehr als zwanzig Bücher auf Englisch und Deutsch über Buddhismus, wie etwa Das Herzinfarkt-Sutra (Edition Steinrich), Mein Weg zum Buddhismus (Barth Verlag), Buddhas Legenden (Otter Verlag), A Lullaby to Awaken the Heart, und Sounds of Innate Freedom (Wisdom Publications) veröffentlicht.
Karl ist in vielen Aspekten des Buddhismus zu Hause, aber sein Hauptinteresse liegt in Yogācāra, den Lehren über die Buddha-Natur, der Mahāsiddha-Tradition mit ihren Gesängen der Erkenntnis (dohās), Vajrayāna, und Mahamudra. Insbesondere widmet er sich den Werken der Karmapas und anderer herausragender Kagyü Meister, wie Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche, Thrangu Rinpoche, und Dzogchen Ponlop Rinpoche, um deren zeitlose und authentische Lehren zahlreichen modernen Zuhörerschaften durch Studium und Praxis nahezubringen.

Kontakt
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner